Praktikum

Wenn Sie ein Praktikum bei uns absolvieren möchten, melden Sie sich bei uns! Wir stellen Ihnen für die gesamte Dauer des Praktikums einen Mentor an die Seite, der zusammen mit Ihnen und in Absprache mit Ihrer Ausbildungsstelle oder Ihrer Hochschule die Inhalte des Praktikums plant, durchführt und gemeinsam reflektiert. Sie erhalten Einblick in alle Bereiche unserer Organisation. Im Besonderen bieten wir die Möglichkeit, Menschen mit Demenz kennen zu lernen und zu erfahren, wie Demenzerkrankte aktiviert und gefördert werden können. Gleichzeitig erfahren Sie, wie es Angehörigen im Umgang mit Demenzerkrankten geht, und wie sie lernen, das Krankheitsbild anzunehmen und sich darauf einzustellen. Um eine kontinuierliche Betreuung während des Praktikums zu gewährleisten, können wir jeweils nur einen Praktikumsplatz vergeben. Die Mindestdauer für ein Praktikum beträgt 10 Wochen.


Praktikanten zu ihrem Einsatz in unserer Organisation

Petra Simon
Katholische Hochschule für Sozialwesen Berlin
Bachelorstudiengang Soziale Arbeit
Praktikum vom 29.02. bis 15.07.2016

"Durch die wundervollen Bedingungen, die mir seitens der AAI geboten wurden, konnte ich für mein Empfinden all meine Lernziele erreichen. Mir wurde durch den beispiellosen Personalschlüssel viel Raum gegeben, mein professionelles Handeln zu hinterfragen. Ich habe im Umgang mit den Demenzerkrankten ernorm an Erfahrung und Empathie gewonnen. Durch die zuvorkommenden und geduldigen Mitarbeiter_innen der Geschäftsstelle und insbesondere auch meiner Anleiterin, habe ich wertvolle EInblicke in Koordination, Abrechnung, Qualitätsmanagement und sogar Finanzbuchhaltung bekommen dürfen. Im Bereich der Angehörigenarbeit habe ich durch die Teilnahme an den Angehörigengesprächs-gruppen, vor allem aber durch den Betreuten Urlaub immens viel lernen und mitnehmen können. Ich fühle mich sehr für die Problemlagen der Angehörigen und die Bedeutsamkeit von deren Entlastung sensibilisiert."


Alicja Bargiela
Alice Salomon Hochschule Berlin
Bachelorstudiengang Soziale Arbeit
Praktikum vom 01.10. bis 28.02.2013

"Eine meiner Erwartungen an das Praktikum war, verschiedene sozialpädagogische Handlungsfelder in der Arbeit mit demenziell erkrankten Menschen und deren Angehörigen kennen zu lernen. Dazu zählte ich insbesondere die Beratungssituationen mit den Angehörigen. In der Praxis erwies es sich als schwierig als Praktikantin an Beratungen teilzunehmen, da viele Angehörige dies aus verständlichen Gründen nicht wünschten. Den Kontaktaufbau zu Angehörigen konnte ich vor allem in fachlich geleiteten Gesprächsgruppen realisieren. Parallel dazu ergab sich die Möglichkeit eine Familie intensiv in Bezug auf rechtliche und finanzielle Fragen zu unterstützen. Die regelmäßige Teilnahme am Gesprächskreis der Angehörigen und die Begleitung der Familie erwies sich als eine wertvolle Erfahrung und eine Bestätigung, mich in diesem Berufsfeld weiter zu betätigen."


Justyna Fait
Katholische Hochschule für Sozialwesen Berlin
Bachelorstudiengang Soziale Arbeit
Praktikum vom 01.03. bis 31.07.2012

"Während meines Praxissemesters der sozialen Arbeit konnte ich bei der AAI nicht nur das Krankheitsbild Demenz, sondern auch die Belange, die mit einer solchen Erkrankung für alle Beteiligten einhergehen, ausführlich kennen lernen. Durch intensiven Kontakt mit Demenzerkrankten und Angehörigen konnte ich mein theoretisches Wissen in der Praxis anwenden und erweitern. Das Praktikum bei der AAI hat mein Interesse in diesem Handlungsfeld bestärkt und mich inspiriert, das Thema Demenz in der Bachelorthesis aufzugreifen."


Kontakt
Alzheimer Angehörigen-Initiative gGmbH
Reinickendorfer Str. 61 (Haus 1)
13347 Berlin

Ansprechpartner
Ulrich Fehlau
Tel.:     030 325 93 209
E-Mail: Ulrich.Fehlau@Alzheimerforum.de

Bewerbungsunterlagen, die uns per Briefpost erreichen und bei denen die Bewerber die Rückgabe erwarten, ist ein ausreichend frankierter Rückumschlag beizufügen.